Dienstag, 24 März 2020 14:29

Exporo AG: Björn Maronde promises easy and free access to digital real estate investments

Hamburg – In 2014, real estate professionals Simon Brunke, Björn Maronde, Julian Oertzen and Tim Bütecke founded Exporo AG, which brings together project developers and investors via its real estate financing platform. Some are looking for financing alternatives to bank loans and others for high-yield investment alternatives. Crowd investing platforms thus bring investors and borrowers together for mutual benefit. Building contractors can use the mezzanine capital provided by investors to partially finance their projects. The mezzanine capital enables project companies to release parts of their traditional equity from bank financing and to use the released capital flexibly for real estate projects. This flexibility is so important to the companies that they offer investors and investors attractive interest rates of five to seven percent.

weiterlesen ...
Donnerstag, 19 März 2020 15:48

Aras Group: Project financier Ashraf Mahmud arranges venture capital to Europe and Africa

Dubai – Many innovative but financially weak start-ups in Europe are desperately seeking alternative sources of financing. In Germany in particular, company founders have great difficulty in obtaining conventional bank loans. The financial shortage makes many start-ups think about moving abroad. According to various studies, such as a Bitkom study, this now applies to every fourth start-up. The capital provided in Germany is simply too scarce to run a successful business. In 2019, German founders needed an average of around 3.2 million euros to secure their existence over the next two years. This is 100,000 euros more than in 2018 and even 700,000 euros more than in 2017.

weiterlesen ...
Montag, 16 März 2020 16:59

Deutsche Finance Group von Thomas Oliver Müller erwirbt die Immobilie „530 Broadway“ in New York City

München – Der Broadway in New York City ist die wohl berühmteste Straße der Welt. Die Haupt- und Geschäftsstraße in den Stadtteilen Manhattan und Bronx ist die älteste und längste Nord-Süd-Durchquerung Manhattans. Der Broadway ist zum Synonym für erstklassige Unterhaltung und außergewöhnliches Shopping geworden. Auf einer Länge von mehr als 25 Kilometern führt diese Prachtstraße an fast allen Sehenswürdigkeiten vorbei, die die Metropole zu bieten hat. An der Lebensader von Manhattan zu wohnen, ist der Traum vieler, den sich aber aufgrund der Immobilienpreise nur die Allerwenigsten erfüllen können. Hier finden sich die exklusivsten Apartments der USA. Für Immobilienfinanzierer und Projektentwickler ist der Broadway deshalb ein herausragender Renditegarant. Wegen der niedrigen Zinsen sind Sachwerte wie Immobilien schon vor längerer Zeit in den Fokus von Kapitalanlegern gerückt. Aufgrund der horrenden Mieten garantieren Immobilien-Investments in New York einen sehr langfristigen Anlageerfolg.

weiterlesen ...
Freitag, 13 März 2020 15:57

RS. Red Eagle AG: Wird Reiner Stemme die Frontex mit seinen Überwachungsflugzeugen beliefern?

Trebbin – Nur die wenigsten Kleinflugzeuge werden mit einem eigenen Eintrag in der Online-Enzyklopädie Wikipedia gewüdigt. Das einmotorige Fernerkundungs- und Überwachungsflugzeug vom Typ RS-UAS Q01 gehört zu ihnen. Es wurde ab dem Jahr 2014 von der Reiner Stemme Utility Air-Systems GmbH (RS-UAS) entwickelt und gebaut. Im Wildauer Zentrum für Luft- und Raumfahrt konzipiert, absolvierte der Prototyp im November 2015 auf dem Flugplatz Magdeburg-Cochstedt seinen ersten Flug. Die eigentliche Flugerprobung fand im April 2016 in Schönhagen statt. Im Juni 2016 konnte Reiner Stemme mit der Ausstellung der RS-UAS Q01 auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin ein erstes Glanzlicht setzen. Der leidenschaftliche Flugzeugkonstrukteur betonte: „Unser Prototyp der Plattform Q01 entstand in nur 18 Monaten Entwicklungszeit in Kooperation von Deutschland und Katar. Wir wissen, wie man so ein Flugzeug baut, und unsere Kunden in Katar haben ihre Anforderungen für die Luftaufklärung eingebracht.“

weiterlesen ...

Redaktion