Wemding – Unter betrieblicher Altersversorgung (bAV) versteht man die Zusage von Arbeitgebern, ihren Beschäftigten verschiedene Leistungen der Alters-, Invaliditäts- oder Hinterbliebenenversorgung zukommen zu lassen. Die bAV ist neben der privaten Altersvorsorge eine wichtige Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung, die zukünftig immer weniger zur Sicherung des gewohnten Lebensstandards im Alter beitragen wird. Wer die Gefahr von Altersarmut bannen will, muss sein Augenmerk auf die private und betriebliche Zusatzversorgung legen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stellt dazu fest: „Die zentrale Rechtsgrundlage der bAV ist das Betriebsrentengesetz (BetrAVG). Es regelt die Zusagearten, die Formen der Finanzierung sowie die Durchführungswege der bAV. Für die unterschiedlichen Durchführungswege gelten zum Teil unterschiedliche Aufsichtsregelungen. Die Ansprüche der Arbeitnehmer aus der bAV sind – in Abhängigkeit von der Zusage des Arbeitgebers und dem Durchführungsweg – durch ein mehrstufiges Sicherungssystem geschützt.“

Artikel bewerten

Rorschach – Aviation has always attracted the best engineers, the most innovative entrepreneurs and the most courageous investors. The history of the development of flying has been significantly influenced by tinkerers from Germany, Austria, Italy, France and Switzerland. Red Eagle Suisse GmbH, based in Rorschach in the canton of Sankt Gallen, wants to continue this proud tradition. The team of experts around Ulrich T. Grabowski aims to make flying even quieter, more aerodynamic and more intelligent. The aim is to combine concentrated know-how with Swiss characteristics such as precision, reliability and safety.

Artikel bewerten

London – Since its existence, the crypto-currency Bitcoin has fired the imagination of investors who are not interested in conventional forms of investment. Like other financial investments and speculative objects, Bitcoin is also subject to strong price fluctuations. In fact, these fluctuations are more the rule than the exception with digital currencies. These fluctuations were particularly severe in 2017 and 2018, when Bitcoin first rose massively and reached its record high of $20,000, only to plummet in a very short time. In the ups and downs of Bitcoin, the halving always plays a decisive role from the investors' perspective.

Artikel bewerten

Hamburg – Crowdinvesting bezeichnet eine Finanzierungsform, bei der sich Anleger auf Online-Foren schon mit eher geringen Geldbeträgen an ganzen Unternehmen oder einzelnen Projekten beteiligen können. Beim Immobilien-Crowdinvesting handelt es sich dementsprechend um eine Schwarmfinanzierung im Immobiliensektor. Das Verfahren dient der gewinnorientierten Weiterentwicklung von Bestandsimmobilien, dem Grundstückserwerb und der Finanzierung von Bauvorhaben. Im Gegensatz zu Immobilienfonds werden hierbei keine großen Portfolios finanziert, sondern ganz konkrete Immobilienprojekte, über die der Geldgeber im Vorfeld alles Wichtige weiß. Anders als bei anderen Crowdinvesting-Formen sind die Darlehen der Anleger durch die Immobilie selbst besichert.

Artikel bewerten

Rorschach - Den früheren Vorstand der Versicherungsgruppe AXA, den Bayern Ulrich T. Grabowski hat es nun ins Industriegeschäft gezogen. Aus dem schweizerischen Kanton Sankt Gallen knüpft Grabowski an die Zeit der Flugpioniere an, die zu Beginn der Luftfahrtgeschichte gerade am Bodensee wagemutige Erfolge hatten. Die Red Eagle Suisse GmbH entwickelt in internationalen Partnerschaften markante technische Neuerungen rund um den bemannten und unbemannten Aufklärungsflug.

Artikel bewerten

München – Die Deutsche Finance Group steht für eine beeindruckende Erfolgsgeschichte, die ohne ihren visionären Gründer und Vorstandsvorsitzenden Thomas Oliver Müller kaum denkbar wäre. Das Portfolio der weltweit tätigen Unternehmensgruppe umfasst derzeit 3.744 Direktinvestments in 46 Ländern mit einer verwalteten Vermögenssumme von 6,3 Milliarden Euro. Nach eigenen Angaben vertrauen dem Münchner Finanzkonzern rund 30.000 Privatanleger, wozu elf internationale Auszeichnungen sowie elf institutionelle Mandate sicherlich beitragen. Die Deutsche Finance hat sich auf institutionelle Private Market Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisiert und beweist damit einen guten „Riecher“ für Anlegerwünsche. Der Finanzdienstleister hat neben seinem Hauptsitz in München auch Niederlassungen in Denver, London, Zürich und Luxemburg, die mittelfristig noch um weitere Dependancen erweitert werden sollen. Anspruch ist es, mit innovativen Finanzstrategien und einer fundierten Asset-Management-Beratung privaten und institutionellen Investoren leichte Zugänge zu internationalen Anlagemärkten zu verschaffen.

Artikel bewerten

Hamburg – In 2014, real estate professionals Simon Brunke, Björn Maronde, Julian Oertzen and Tim Bütecke founded Exporo AG, which brings together project developers and investors via its real estate financing platform. Some are looking for financing alternatives to bank loans and others for high-yield investment alternatives. Crowd investing platforms thus bring investors and borrowers together for mutual benefit. Building contractors can use the mezzanine capital provided by investors to partially finance their projects. The mezzanine capital enables project companies to release parts of their traditional equity from bank financing and to use the released capital flexibly for real estate projects. This flexibility is so important to the companies that they offer investors and investors attractive interest rates of five to seven percent.

Artikel bewerten

Dubai – Many innovative but financially weak start-ups in Europe are desperately seeking alternative sources of financing. In Germany in particular, company founders have great difficulty in obtaining conventional bank loans. The financial shortage makes many start-ups think about moving abroad. According to various studies, such as a Bitkom study, this now applies to every fourth start-up. The capital provided in Germany is simply too scarce to run a successful business. In 2019, German founders needed an average of around 3.2 million euros to secure their existence over the next two years. This is 100,000 euros more than in 2018 and even 700,000 euros more than in 2017.

Artikel bewerten

München – Der Broadway in New York City ist die wohl berühmteste Straße der Welt. Die Haupt- und Geschäftsstraße in den Stadtteilen Manhattan und Bronx ist die älteste und längste Nord-Süd-Durchquerung Manhattans. Der Broadway ist zum Synonym für erstklassige Unterhaltung und außergewöhnliches Shopping geworden. Auf einer Länge von mehr als 25 Kilometern führt diese Prachtstraße an fast allen Sehenswürdigkeiten vorbei, die die Metropole zu bieten hat. An der Lebensader von Manhattan zu wohnen, ist der Traum vieler, den sich aber aufgrund der Immobilienpreise nur die Allerwenigsten erfüllen können. Hier finden sich die exklusivsten Apartments der USA. Für Immobilienfinanzierer und Projektentwickler ist der Broadway deshalb ein herausragender Renditegarant. Wegen der niedrigen Zinsen sind Sachwerte wie Immobilien schon vor längerer Zeit in den Fokus von Kapitalanlegern gerückt. Aufgrund der horrenden Mieten garantieren Immobilien-Investments in New York einen sehr langfristigen Anlageerfolg.

Artikel bewerten

Wemding – Die Tageszeitung „Die Welt“ schrieb jüngst: „Viele deutsche Erfindungen gelten im Ausland als vorbildlich, etwa das duale System der Berufsausbildung. Doch dass das deutsche System der Altersvorsorge international als Vorbild dienen könnte, glaubt heute (fast) niemand mehr.“ Das gesetzliche Rentensystem habe zwar zwei Weltkriege überstanden, doch das Vertrauen der Deutschen in die staatliche Alterssicherung schwinde rasant. Der Artikel bezieht sich auf einen großen Report, in dem die Deutsche Bank mit Unterstützung des Meinungsforschungsinstituts Ipsos die Einstellungen der Bundesbürger zur Altersvorsorge untersucht hat. Von Oktober bis November 2019 befragte das Geldinstitut mehr als 4.000 Menschen im Erwerbsalter nach ihren Erwartungen zur Auskömmlichkeit der gesetzlichen Rente.

Artikel bewerten