Sonntag, 10 Mai 2015 12:49

Ein Besuch bei PEGIDA Berlin

in Politik

Berlin - Der Berliner PEGIDA-Ableger „BÄRGIDA“ hatte zum 9. Mai zu einer Veranstaltung „Gemeinsam für Deutschland“ aufgerufen. Schwerpunkt sollte diesmal, zumindest las sich dies so auf den Vorankündigungen, nicht die Islamkritik, sondern die Frage der mangelnden Souveränität Deutschlands sowie der Frieden mit Rußland sein. COLPORTAGE wollte vor Ort einen eigenen Eindruck gewinnen.

Berlin - Eine der interessanteren Buchveröffentlichungen jüngster Zeit ist das neue Werk Christian Böttgers „Ethnos. Der Nebel um den Volksbegriff“. Der Autor ist studierter Volkskundler bzw. Ethnologe und hat als solcher 1993 an der Berliner Humboldt-Universität promoviert. Insofern hat das im auf Publikationen zur deutschen Kultur- und Regionalgeschichte spezialisierten Lindenbaum-Verlag erschienene Buch einen wissenschaftlichen Hintergrund.

 

Freitag, 09 Januar 2015 21:07

Flüchtlingsfragen in Berlin

in Politik

Berlin - Gestern war ich zu Besuch bei einer guten Bekannten. Die Dame stammt aus Südosteuropa und führt ein sehr anständiges kleines Antiquariat. Man trifft sich alle paar Wochen und unterhält sich, vor allem über Literatur und den allgemeinen Sittenverfall, aber auch über dies und das. Was einen eben gerade so bewegt.

Redaktion