Berlin - Die akademische Studie nennt sich ausführlich „Hat ethnische Diversität einen negativen Einfluß auf die Einstellungen zur Gemeinschaft? Eine Langzeitanalyse über angegebene Ursachen innerhalb der Debatte über ethnische Diversität und sozialen Zusammenhalt“. Die Antwort lautet im Wesentlichen: Ja, es gibt diesen negativen Einfluß. Die Studie war vom „Cathie Marsh Institute for Social Research“ der Universität Manchester durchgeführt worden, zugrunde liegen die Daten von über 10.000 Menschen, gesammelt über einen Zeitraum von 18 Jahren. Demzufolge sind Bewohner von ethnischer Vielfalt geprägter Gegenden im Vergleich zu Einwohnern ethnisch einheitlicherer Gebiete im Schnitt unglücklicher.